Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /www/htdocs/w0129cb3/navigofleet.de/uts/faq/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8

FAQ

AUTO LEASING - SO FUNKTIONIERTS!

Beim Auto Leasing handelt es sich um die Miete eines Fahrzeuges über einen bestimmten Zeitraum. Während diesem Zeitraum bleibt die Leasinggesellschaft Eigentümerin des Fahrzeugs. Das heißt, der Leasingnehmer mietet das Fahrzeug ohne dieses zu erwerben. Trotzdessen hat der Leasingnehmer während der Leasingdauer vollen Anspruch auf das Fahrzeug und gilt dementsprechend als unmittelbarer Besitzer.

Nach Ablauf des Leasingvertrages besteht je nach Leasing-Modell oft die Möglichkeit, das Fahrzeug zu erwerben. Andernfalls kann das Fahrzeug zurückgegeben werden. Bei einem Kauf des Fahrzeuges nach Ablauf der Vertragslaufzeit muss ein Restwert gezahlt werden, damit der Leasingnehmer rechtlicher Eigentümer des Fahrzeuges wird. Das Neuwagen-Leasing setzt sich aus folgenden zwei oder drei Bestimmungen zusammen:

  • Sonderzahlung: Anzahlung zu Beginn der Vertragsdauer
  • Leasingraten (Monatlich)
  • Zahlung des Restwertes

Bei dem klassischen Leasing gelten nur die ersten zwei Bestimmungen: Die Anzahlung zu Beginn des Leasingvertrages und die monatlichen Leasingraten. Der sogenannte Restwert muss gezahlt werden, wenn der Leasingnutzer das Fahrzeug nach Ende der Leasingdauer käuflich erwerben möchte. Die Motivation vieler Privatnutzer des Autoleasings liegt unmittelbar in der geringen monatlichen Belastung dieses Angebotes. Der Vorteil des Autoleasings im Vergleich zu einem Kredit ist, dass bei dem Autoleasing die monatlichen Raten geringer sind, da der Restwert erhalten bleibt. Bei einem Kredit wird nämlich der gesamte Kaufpreis in monatliche Raten aufgeteilt. Problematisch wird es nur, wenn Leasingnehmer die Anzahlung zu Beginn der Vertragsdauer nicht zahlen können.

PROBLEMLÖSUNG: LEASING OHNE ANZAHLUNG

Bei dem Fall, dass der Leasingnehmer die Anzahlung zu Beginn der Leasingdauer nicht zahlen kann, gibt es die optimale Lösung: Autoleasing ohne Anzahlung. Das heißt also, dass es keine Sonderzahlung zu Beginn der Vertragsdauer gibt. Stattdessen fallen die monatlichen Leasingraten höher aus. Dieses Angebot wird im folgenden mit einem Vergleich zwischen dem klassischen Leasing (1) und dem Leasing ohne Anzahlung (2) veranschaulicht:

1. Das klassische Leasing:

  • Wert des Fahrzeuges: 20.000 Euro
  • Anzahlung: 3.000 Euro
  • Monatliche Leasingraten: 130 Euro
  • Leasingdauer: 2 Jahre
  • Gesamtwert der Zahlungen: 6.120 Euro
  • Kalkulierter Restwert: 12.000 Euro

2. Das Leasing ohne Anzahlung:

  • Anzahlung: —
  • Monatliche Leasingraten: 255 Euro
  • Leasingdauer: 2 Jahre
  • Gesamtwert der Zahlungen: 6.120 Euro
  • Kalkulierter Restwert: 12.000 Euro

Dieses Beispiel sollte veranschaulichen wie die monatlichen Leasingraten bei einem Leasing ohne Anzahlung höher ausfallen.

FÜR WEN IST DAS LEASING OHNE ANZAHLUNG GEEIGNET?

Das Leasing ohne Anzahlung kommt insbesondere für Kunden infrage, die keine größeren Geldsummen zur Verfügung haben, um die typische Sonderzahlung beim klassischen Leasing vorzunehmen. Wer hingegen etwas Eigenkapital zur Verfügung hat, um diese Sonderzahlung zu leisten, ist meistens mit dem klassischen Leasing besser beraten. Darüber hinaus ist das Leasing ohne Sonderzahlung nur für Kunden geeignet, die sich eine etwas höhere monatliche Belastung leisten können. Diese ist nämlich unter der Voraussetzung, dass auf die Sonderzahlung verzichtet wird, etwas höher als beim klassischen Leasing mit Anzahlung. Insofern sollten Sie kalkulieren, welche dieser zwei grundsätzlich möglichen Leasingvarianten für Sie die bessere Option darstellt und letztendlich günstiger ist. 

EINFLUSSFAKTOREN AUF DIE AUTOLEASING RATE

Beim Autoleasing gibt es eine feste monatliche Autoleasing Rate über die gesamte Leasingdauer. Durch eine Anzahlung zu Beginn des Leasingvertrages kann die Höhe der Leasingrate reduziert werden. Ein weiterer Einflussfaktor ist beispielsweise die jährliche Kilometerleistung.

FÜR WEN IST AUTO LEASING GEEIGNET?

Auto Leasing kann unter den folgenden Voraussetzen eine attraktive Lösung für Sie darstellen:

  • Ein bis zwei Jahre Nutzungsdauer
  • Kontinuierlich neue Fahrzeugmodelle
  • Monatlich niedrige Leasingraten
  • Steuerlich absetzbare Raten

Das Auto Leasing stellt sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen eine geeignete Lösung dar. Der hauptsächliche Grund bzw. die Motivation liegt hier insbesondere in der deutlich geringeren monatlichen Belastung im Vergleich zu einem Kredit. Ein weiterer Grund ist meist das kontinuierlich aktualisierte Angebot an den neuesten Fahrzeugmodellen. Die Nutzung neuester Fahrzeuge gelingt insbesondere bei einer Leasingdauer von ein oder zwei Jahren; Nach Zurückgabe des genutzten Fahrzeuges zum Ende der Leasingdauer kann der Kunde mit einem verlängerten Leasingvertrag das neueste Modell wieder erhalten. Nutzt der  Leasingnehmer das Fahrzeug gewerblich, ist eine steuerliche Absetzung der Leasingraten möglich. In solch einem Fall kann das Auto Leasing kostengünstiger sein als ein Kredit. Bei Privatnutzern ist dies jedoch ein seltener Fall.

NACH ENDE DER LEASINGDAUER

Was passiert eigentlich nach Ende der Vertragsdauer? Je nach Vertrag kann der Leasingnehmer zum Ende der Vertragsdauer unter folgenden Optionen entscheiden:

  • Zurückgabe des Fahrzeuges an den Händler
  • Verlängerung des Vertrages
  • Kauf des Fahrzeuges zum Restwert

Der Leasingnehmer kann nach Ende der Leasingdauer also entweder das Fahrzeug an den Händler zurückgeben oder den Leasingvertrag mit einem anderen Fahrzeug verlängern. Eine weitere Option ist meist, das Fahrzeug käuflich zu erwerben, indem der Kunde den Restwert zahlt.

Der Restwert spielt hier eine entscheidende Rolle: die bisherige Nutzungsdauer wirkt sich reduzierend auf den Gesamtwert des Fahrzeuges aus, da ein Wertverlust stattgefunden hat. Das Auto Leasing ist also eine flexible Finanzierungslösung, welche insbesondere von Unternehmen und Gewerbetreibenden genutzt wird.

 

FÜR WEN EIGNET SICH NEUWAGEN- ODER GEBRAUCHTWAGEN-LEASING?

Das Auto Leasing ist eine weitverbreitete Lösung, die schon seit Jahrzehnten im gewerblichen Bereich angeboten und genutzt wird. Auch immer mehr Privatkunden bevorzugen das Auto Leasing statt dem Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagen. Aber wann lohnt sich Auto Leasing und für wen ist Auto Leasing eine sinnvolle Alternative zum Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagen?

Diese Fragen sollen im Folgenden beantwortet werden.

VORTEILE DES AUTOLEASINGS:

  • Keine Bezahlung des Fahrzeuges im Vorfeld
  • Geringe monatliche Belastung im Vergleich zur herkömmlichen Autofinanzierung
  • Keine Sorge um die Verwertung oder den Verkauf des genutzten Fahrzeuges, da das Fahrzeug
  • zum Ende des Fahrzeuges problemlos zurückgegeben werden kann

Weitere Vorteile für Selbstständige:

  • Monatliche Raten können als Betriebsausgaben gelten und somit steuerlich abgesetzt werden
  • Ein Leasingvertrag ist für Selbstständige einfacher zu erhalten als eine klassische Autofinanzierung

Nachteile des Autoleasings:

  • Keine Bezahlerrabatte für die Sofortbezahlung bei einem Kauf vorhanden
  • Der Leasingnehmer gilt nicht als der offizielle Eigentümer des Fahrzeuges und hat somit keinen
  • Anspruch auf freie Verfügungsgewalt
  • Vertragsbindung zwischen dem Kunden und dem Vermieter
  • Eine frühzeitige Kündigung vor Ablauf des Leasingvertrages ist nicht möglich
  • Weitere Kosten entstehen durch die Bindung and Vertragswerkstätten und die Verpflichtung zur Vollkasko
Copyright 2019 navigofleet